Aktuelles Termine Informationen Kontakt
Abiturfeier 26. Juni 2015

.

30.06.2015
Abisturm - Juni 2015

Am Mittwoch, dem 24.6.2015, verabschiedeten sich die Abiturientinnen und Abiturienten mit ihrem Schulsturm von ihren jüngeren Mitschülerinnen und Mitschülern. Wie es bereits Tradition ist, war das Haus zu Beginn der ersten Stunde verbarrikadiert: an Unterricht war noch nicht zu denken! Neu war jedoch der Verzicht auf Trillerpfeifen - das Tat den Ohren aller Beteiligten gut! Natürlich wurde die Abiturzeitung verkauft, und Schüler/innen sowie auch die Lehrkräfte steckten die Nase in die diesjährige Ausgabe, lasen, lachten und kommentierten...
Gegen 8 Uhr wurden dann m e h r

30.06.2015
Sportfest am MLK - Juli 2015


Am Samstag, dem 18.7.2015, findet unser diesjähriges Sportfest statt.
Weitere Informationen



18.06.2015
Abiturfeier 2015
18.06.2015
Gold und Silber – voller Erfolg beim Pangea-Wettbewerb! - Juni 2015

Auch in diesem Jahr nahm das MLK am traditionellen Pangea-Mathematik-Wettbewerb teil. Und wie schon in den letzten Jahren haben sich auch diesmal einige Schülerinnen und Schüler aufgrund hervorragender Ergebnisse in der Vorrunde für das Finale in Frankfurt qualifiziert. Am 13. Juni 2015 war es dann soweit: man fuhr zum Bundesfinale in die hessische Metropole. Und das mit Erfolg! Nach Auswertung der Finalrunde war klar: Schülerinnen und Schüler des MLK hatten sich Gold- und Silbermedaillen gesichert! Laura Lambert (Klasse 9L) holte dabei die Goldmedaille in ihrer Altersklasse. Sie erreichte saarlandweit den ersten Platz und bundesweit den 23. Platz. Dicht gefolgt von Justin Ekkert, ebenfalls aus Klasse 9L. Er sicherte sich durch seinen saarlandweit zweiten Platz (bundesweit Nr. 39) die Silbermedaille. Auch Nicolas Utter (5L) darf sich mit der erreichten Silbermedaille rühmen. Saarlandweit schaffte er es ebenfalls auf Platz zwei der Rangliste, . . . mehr

17.06.2015
Erfolg bei der 12. Internationalen JuniorScienceOlympiade - Mai 2015

Erfolg in den Naturwissenschaften
Zwei Schülerinnen des Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasiums, die Schwestern Elena und Irene Paulus aus der Klassenstufe 8, hatten erneut Erfolg bei der Teilnahme an einem naturwissenschaftlichen Wettbewerb. Im Rahmen der 12. Internationalen JuniorScienceOlympiade haben sie saarlandweit den zweiten Platz erreicht. In ihrer Arbeit untersuchten sie das Verhalten von Knicklichtern, wie man sie beispielsweise von Partys kennt. Diese langen Röhren entwickeln ein farbiges Leuchten, wenn zwei Chemikalien miteinander in Kontakt kommen und dabei eine chemische Reaktion eingehen. Die chemische Reaktion wird durch eine Lichtentwicklung sichtbar. Elena und Irene haben nun genau diese Reaktion genauer untersucht. Sie wollten herausfinden, wie sich . . . m e h r

07.06.2015
Begrüßungsfest am MLK - Mai 2015

Nach einem Regenguss am Vormittag "spielte" das Wetter dann am Nachmittag wieder "mit": die Sonne zeigte sich strahlend am Begrüßungsfest für die neuen 5er, die sich mit ihren Eltern erwartungsvoll in der Aula versammelt hatten. Und das "Spielen" war an diesem Tag Programm, denn Frau Römer hatte mit einer großen Schar der jetzigen 5er sowie Ann-Kathrin Öhlsen und Maurice Fuchs aus der 9LS ein spannendes Theaterstück für die Gäste einstudiert.
Das Stück nannte sich "Tatort MLK": da hatte doch tatsächlich jemand - . . . m e h r

04.06.2015
Wir lesen - auf Französisch, bien sûr! - April 2015

Wir lesen - auf Französisch, bien sûr!

Vorlesewettbewerb in französischer Sprache am MLK

 
Natürlich lernt jede Schülerin und jeder Schüler des Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasiums gut französisch lesen, aber so ganz besonders gut? Wer die besten Leserinnen bzw. Leser in ihrer ersten Fremdsprache in der 7. Klasse sind, zeigte sich beim schulinternen Wettbewerb am 21. April 2015. Es trafen sich . . . mehr

28.05.2015
10L belegt 1. Platz beim 5. Französisch-Concours - April 2015

„On s'approche.“- „Wir nähern uns an.“


Unter diesem Motto trat die Klasse 10L mit ihrem Film beim 5. Französisch-Concours des Rotary-Clubs Völklingen an.
Unter der Anleitung von Frau Altmeyer-Wender nahm die Klasse das Projekt in Angriff. Das Thema „Deutsch-Französische Freundschaft“ ließ viel Spielraum bei der Visualisierung, doch schon bald stand fest: Es sollte ein Film werden. Die 16 Schülerinnen und Schüler teilten sich in Gruppen auf, wobei sich jeder von verschiedenen Standpunkten aus Frankreich und . . . mehr

28.05.2015
MAOLY 2015 - MLK wieder erfolgreich - Mai 2015

Erfolg bei der Mathematikolympiade 2015 auf Landesebene


Auch in diesem Jahr waren die Teilnehmer des MLK bei der Mathematikolympiade wieder sehr erfolgreich. Celine Motsch und Christian Mathieu aus der Klassenstufe 5 zeigten auf Landesebene hervorragende Leistungen und wurden bei der Preisverleihung in Lebach geehrt. Celine belegte einen dritten Platz, Christian sogar einen zweiten Platz.
Die ganze Schulgemeinschaft gratuliert ihnen zu diesem Erfolg.

22.05.2015
6F2 gewinnt Kreativwettbewerb - Mai 2015

“Schau dich um in fantastischen Welten!“


– das war das Motto des Wettbewerbs, dem sich die Schüler der 6f2 sehr erfolgreich stellten. Die Klasse entwarf in langwieriger Arbeit eine umfangreiche Fantasiegeschichte, welche sie mithilfe von Legofiguren und selbst gebastelten Kulissen (der Dank gilt hier Herrn Bohlinger, der im Kunstunterricht eifrig an den Schuhkartonlandschaften arbeitete!) illustrierte.
Die Reihe "Schau dich um!" für 3.-6. Klassen in Rheinland-Pfalz und im Saarland findet als Wettbewerb im Rahmen der Lese-Initiative "Wasserkästen für Bücherkisten" von . . . mehr

22.05.2015
Garten-AG beseitigt in den Ferien Wildschwein-Schäden - April 2015

08.04.2015: Schülerinnen und Schüler des Völklinger Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasiums verschönern mit Unterstützung des Regionalverbandes ihr Schulgelände.
Alle Jahre wieder hat das Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium insbesondere in den Monaten Februar und März Besuch von Wildschweinen, die bei der Nahrungssuche die Rasennabe großflächig umpflügen. Die Beseitigung der Schäden hat den Regionalverband als Schulträger in der Vergangenheit bereits viel Geld gekostet.
Da eine zeitnahe Beseitigung der Schäden aus haushaltstechnischen Gründen nicht möglich gewesen wäre, haben sich . . . mehr

22.05.2015
Schullaufmeisterschaft - Mai 2015

Erfolge bei den Schullaufmeisterschaften 2015


Klein, aber leistungsmäßig stark war die Gruppe, die sich zu den diesjährigen Schullaufmeisterschaften am 13.05.2015 aufmachte. Anabel Motsch (8F2), die im vergangenen Jahr den 3. Platz bei diesem Wettkampf erreicht hatte, ging erneut an den Start. Ihre Schwester Celine, die letztes Jahr noch für die Grundschule startete, war auch mit von der Partie. Hinzu kamen Katrin Serf und Marco Becker (beide 6F2), die in der Leichtathletik-AG von dem Wettkampf erfahren hatten.
Zusammen mit Sarah Schmitt, die . . . mehr

18.05.2015
Basketballer endlich in Berlin - Mai 2015

Basketballer zum dritten Mal in Folge in Berlin

Das Basketballteam unserer Schule trat seine Reise nach Berlin für die deutschen Meisterschaften bei Jugend trainiert für Olympia an. Nach den Siegen in der saarländischen Qualifikation starteten wir am Dienstag, den 05.05 trotz des Streiks der Lokführer aus Saarbrücken und erreichten gegen Abend die Hauptstadt. Erstes Ziel war an diesem Tag die East Side Gallery und die O2 World. Am nächsten Tag starteten die Wettkämpfe, bei denen 8 Schüler des MLKs um eine gute Platzierung kämpften.
Mit dabei waren zum ersten Mal . . . m e h r

16.05.2015
JtfO Basketballer bald in BERLIN - Mai 2015

Unsere Basketball-Jungen (WKII) fahren bald wieder nach Berlin!!!

Am Dienstag, dem 5. Mai, ist es endlich so weit: unsere Basketballer fahren nach Berlin, um das Saarland dort auf Bundesebene zu vertreten. Dies ist auch insofern etwas ganz Besonderes, als sie dies das dritte Mal in Folge tun dürfen! Dies hängt natürlich mit ihrer ganz hervorragenden Leistungsfähigkeit zusammen, die sie immer wieder unter Beweis stellen.

Vertretet das MLK gut in Berlin! Die ganze Schulgemeinschaft freut sich mit euch!!!
Fotos von der "Einkleidung" und aus Berlin

26.04.2015
Kammerkonzert - Mai 2015

.

"Il re pastore" - Wenn Könige komponieren und Bauern tanzen


Konzert mit dem MLK-Kammerorchester, der MLK-Folk-AG und den Völklinger Barocksolisten.

Am Donnerstag, dem 7.5.2015 (19:30h) findet in der Martinskirche Püttlingen-Köllerbach ein Konzert mit Musik von Friedrich II., Alessandro Marcello, Edvard Grieg u.a. statt. Der Eintritt ist frei.
Ausführende: Folk-AG und Kammerorchester des Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasiums, Völklingen

Fotos der Aufführung

22.04.2015
Musical in 3 D im Kino - März 2015

Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium in 3 D


Ein Jahr ist es jetzt her, dass am MLK die Weltpremiere des Musicals „Schach 2.0“ erfolgreich über die Bühne ging. An dem Stück zum Thema Krieg und Frieden waren fast 100 Schülerinnen und Schüler beteiligt. Nun konnte man im Thalia-Kino Bous das Musical auf großer Leinwand und in 3D genießen. Im gut gefüllten Kinosaal begrüßte Schulleiter Gerd Krämer die Gäste. Sein Vorgänger Herr Dr. Fischer, dessen Initiative und Vorarbeit den Film erst möglich machte, erläuterte einige technische Details zum 3D-Verfahren. Dann konnten sich die Zuschauer auf 90 spannende Kino-Minuten freuen.
Sich selbst einmal auf großer Kinoleinwand zu erleben, war für alle Mitwirkenden der Musical-Company ein einmaliges Erlebnis.
Ein Trailer dieses Films wird im Rahmen des diesjährigen DGS-Kongresses in Warnemünde zu sehen sein. Der Kongress ist die jährliche Versammlung der Deutschen Gesellschaft für Stereoskopie, in deren Rahmen Projektionsbeiträge der Mitglieder gezeigt werden.
Internet: http://stereoskopie.org/

22.04.2015
Insektenhotels auf dem Schulhof - März 2015

Insektenhotels auf dem Schulhof
Endlich war es soweit – die in mühevoller Handarbeit angefertigten Insektenhotels der NW-AG „BIOlogisch“ konnten ihre „Türen“ öffnen. Dank der tatkräftigen Unterstützung von Herrn Godel konnten die Kästen in der vergangenen Woche auf dem Schulhof angebracht werden. Nun heißt es abwarten, bis sich die ersten Gäste zeigen!
Die AG hat noch eine wichtige Bitte an die Schüler des MLK: Bitte geht achtsam mit den Insektenhotels um, sie haben viel Arbeit gemacht und sollen so lange wie möglich zahlreichen Insekten einen Wohnort bieten!
FOTOS

18.03.2015
Wettbewerb „Jugend debattiert“ - März 2015

„Jugend debattiert“ in Merzig


In diesem Jahr hat das MLK erstmalig am Wettbewerb „Jugend debattiert“ teilgenommen. Beim Regionalentscheid in Merzig am 11.03.15 vertraten Luisa Andrea Brunder, Clemens Christopher Mehl (beide Klasse 8l2), Rebekka Lehberger (10l) und Emily Lugowoj (11) unsere Schule. Obwohl sie dabei häufig gegen Debattenprofis antreten mussten, haben sich diese vier Schüler bei Themen wie „Impfpflicht gegen Masern“, „Gigaliner im Straßenverkehr“ oder „Haltung von gefährlichen Wildtieren in Privathaushalten“ gut geschlagen. Vor allem Clemens Mehl überzeugte die Jury und ist somit eine Runde weiter – er wird am 26. März im Landesfinale zu sehen sein (für Interessierte: . . . m e h r

18.03.2015
Begrüßungsfest für die Neuen - 2015

Wir freuen uns, dass 87 Schülerinnen und Schüler für das kommende Schuljahr bei uns angemeldet wurden und bedanken uns für diesen Vertrauensbeweis.

Wir werden auch den neuen Schülerinnen und Schülern ein angenehmes Lernumfeld schaffen und sie in ihrer ganzen Entwicklung fördern.

Am Freitag, 29.05.2015, treffen sich


alle Neuen sowie ihre Paten und Patinnen


zum Begrüßungsfest um 16:00 Uhr in der Aula.


Die Veranstaltung wird gegen 19:00 Uhr enden.


Gerd Krämer, Schulleiter
Eva Römer, Koordinatorin Unterstufe
Nadine Backes, Anke Glunz-Johann, Birgit Molz, Klassenlehrerinnen
Alles rund um die Schulbuchausleihe

12.03.2015
Seminarfachprojekt - Februar 2015

Gemeinsam mit uns kannst du viel bewegen!


Wir, der Seminarfachkurs von Frau Pistorius Adams, haben uns in unserem letzten Schuljahr mit dem Thema „Obdachlosigkeit“ und „Armut“ auseinander gesetzt. Zuerst haben wir Einrichtungen wie das Bruder Konrad Haus, die Tafel oder das Diakonische Zentrum besucht, um einen Einblick in das Leben von Betroffen zu erhalten und um mit den ehrenamtlichen Helfern vor Ort zu sprechen.
Wir wollten uns auch selbst engagieren und . . . m e h r

12.03.2015
Neue Kolleginnen und Kollegen stellen sich vor - 2. Halbjahr 14/15

Marie Meiser
Mein Name ist Marie Meiser und ich unterrichte als Referendarin im eigenverantwortlichen Unterricht seit Februar 2015 die Fächer Englisch und evangelische Religion. Nach dem Abitur habe ich an der Universität des Saarlandes mein Lehramtsstudium in den Fächern Anglistik und ev. Theologie aufgenommen und im letzten Jahr mit dem 1. Staatsexamen abgeschlossen. Meine Begeisterung für die englische Sprache habe ich bereits in der frühen Schulzeit entdeckt. Seitdem beschäftige ich mich in meiner Freizeit sehr gerne mit englischsprachiger Literatur. Ich liebe Kino- sowie Filmabende, bin musikbegeistert und treffe mich daher gerne mit Freunden auf Konzerten. Ich freue mich auf meine Zeit am MLK!

Andrea Finkler
Mein Name ist Andrea Finkler und ich unterrichte als Referendarin seit dem 2. Schulhalbjahr 2014/15 die Fächer Biologie und Erdkunde am Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium. Obwohl ich in Marburg an der Lahn (Hessen) studiert habe, hat es mich doch rasch nach meinem 1. Staatsexamen wieder zurück in die schöne Heimat an den Bostalsee gezogen. In meiner Freizeit genieße ich es, durch die Natur zu wandern oder auch sie per Mountainbike zu erkunden, wobei ich immer die Augen nach dem einen oder anderen Fundstück für den Unterricht offen halte. Ich liebe es zu verreisen und andere Kulturen kennenzulernen, wodurch ich jede Menge Spaß an meinem Fach Erdkunde habe, und versuche, meine Begeisterung den Schülerinnen und Schülern möglichst anschaulich zu vermitteln. Neben meinen fachlichen Interessen bin ich auch sehr musikbegeistert, gehe gerne auf Konzerte, spiele selbst Gitarre, mag Fotografie und Kunst. Bislang hatte ich sehr viel Spaß mit meinen Klassen im eigenverantwortlichen Unterricht und freue mich auf weitere gute Zusammenarbeit mit dem Kollegium und natürlich den Schülerinnen und Schülern.

06.03.2015
Lena Vierus und JAZZ- und MODERN DANCE - Februar 2015

Weltmeisterliche Leistung von Lena Vierus


Lena Vierus, Schülerin der Klasse 10L, ist die amtierende deutsche Meisterin ihrer Altersklasse in der Sportart „Jazz- und Moderndance“. Diesen Titel hat sie sich sowohl mit ihrem Solovortrag als auch zusammen mit ihrer Duopartnerin im vergangenen Jahr ertanzt. Obwohl sie bereits 9 Deutsche Meistertitel gesammelt hat, ist kein Titel selbstverständlich und ihrem außergewöhnlichen Talent und Trainingsfleiß zuzuschreiben.
Mindestens an vier Tagen der Woche trainiert Lena jeweils bis zu zwei Stunden mit ihrer Formation im Saarlouiser Tanz.sal bei Bundestrainer Andreas Lauck. Auf dem Trainingsplan stehen neben dem Einstudieren der Choreographie, Konditions- und Ausdauertraining, sowie Ballettunterricht. Bis zu vier Choreographien muss Lena beherrschen, um in den Bereichen Solo, Duo, Smallgroup (Tanz von 7 Tänzern) und Formation starten zu können.
Sportlicher Höhepunkt war im Dezember . . . m e h r

06.03.2015
MLK lud zum 2. Winterball - Januar 2015

Am Freitag, dem 23. Januar 2015, veranstaltete die Schülervertretung (SV) des Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasiums mit großem Erfolg den 2. MLK Winterball

Über 500 Gäste, größtenteils Schülerinnen und Schüler, tanzten in der Aula des MLKs zur Musik des DJs. Um die richtige Atmosphäre für eine Ballnacht zu schaffen, galt der Dresscode Abendgarderobe, der die Schülerinnen und Schüler von ihrer besten Seite zeigte. Es gab ein abwechslungsreiches Programm mit Getränkebar und Krönung eines Ballkönigs, so dass jeder der Gäste vom 9. Klässler bis zum Studenten auf seine Kosten kam. Organisiert und . . . m e h r

20.02.2015
JtfO: Basketballer des MLK siegreich auf Landesebene - Februar 2015

Unsere Basketballer fahren zum dritten Mal in Folge nach Berlin!!!


Groß war der Jubel bei den Basketball-Jungen der Wettkampfklasse II, als der Schlusspfiff des Endspiels „Jugend trainiert für Olympia“ ertönte: mit 73 zu 71 Punkten hatten sie gegen das Max-Planck-Gymnasium aus Saarlouis gewonnen! Damit haben sie die Berechtigung erworben, Anfang Mai das Saarland in Berlin zu vertreten – und dies zum dritten Mal in Folge! Dies ist eine ganz herausragende Leistung, die gar nicht hoch genug eingeschätzt werden kann - ein großartiger Erfolg für die Jungen und nicht zuletzt ihre Trainerin Petrana Buntic, aus deren AG heraus sich die Mannschaft gebildet hat. Doch zunächst . . . m e h r

19.02.2015
Austausch: E-Kurs 11 in St. Avold - Februar 2015

Der E-Kurs Französisch (11) in St. Avold


Französisch in praktischer Anwendung: das erwartete den E-Kurs Französisch der Stufe 11 an diesem Mittwoch, dem 4.2.2015. Die 21 Jugendlichen (15 vom MLK, 6 vom AEG) und ihre Kursleiterin Frau Schröter fuhren zum Lycée Charles Jully in St. Avold, um dort die Euro-Klasse von Madame Sprick zu besuchen.
Der Schulleiter Monsieur Furlan empfing die Gäste und richtete den Wunsch an die Jugendlichen der beiden Länder, diesen Tag unter das Motto „l’esprit d’ouverture“ zu stellen – füreinander offen sein und . . . m e h r

19.02.2015
Austausch Farébersviller am MLK - Januar 2015

Besuch aus Farébersviller zum Jahrestag des Elyséevertrags


Genau am 52. Jahrestag des deutsch-französischen Freundschaftsvertrags, nämlich am 22. Januar 2015, erhielt die Klasse 9L Besuch von ihrer Partnerklasse 3e Euro aus Farébersviller. Der Vertrag, der 1963 vom französischen Präsidenten Charles de Gaulle und dem deutschen Kanzler Konrad Adenauer unterzeichnet wurde, beinhaltet genau dies, was Thema des Treffens der beiden Klassen sein sollte: Vertiefung der Freundschaft Deutschlands und Frankreichs an einem gelebten Beispiel.
Am 27. November hatten sich die beiden Klassen zum ersten Mal . . . m e h r

19.02.2015
MLK-Skilehrfahrt - Januar 2015

„Auf die Bretter, fertig, los“ hieß es am 24.01.2015 für 81 Schülerinnen und Schüler des Marie-Luise-Kaschnitz Gymnasiums in Völklingen, die mit ihren Begleitpersonen unter Leitung von Sportlehrer Marcus Milia zur diesjährigen Skilehrfahrt nach Niedersonthofen im Allgäu aufbrachen.
Aufgeregt versammelten sich die Achtklässler schon um 5.45 Uhr an der Hermann-Neuberger-Halle in Völklingen, um dann . . . mehr

12.02.2015
Sprachpaten am MLK gehen in die nächste Runde - Februar 2015

„Mit wem möchtest Du denn gerne zusammenarbeiten?“ Das war die Kernfrage, die den jüngeren Schülerinnen und Schülern bei der Zusammenstellung der Paare gestellt wurde. Da die Zahl 10er deutlich die der jüngeren Kinder überstieg, hatten diese die Möglichkeit, sich ihren Paten/ ihre Patin auszuwählen. Doch das war gar nicht so einfach, waren die jungen Leute doch alle sehr sympathisch! Schließlich haben sich insgesamt 16 Pärchen MLK-MLK und 4 Pärchen MLK-Grundschulkind gefunden.
Was jedoch werden Pate und Patenkind zusammen tun? Aufgabe der Sprachpaten ist es, die Jüngeren im Umgang mit der deutschen Sprache zu schulen. Daher wird der Pate das Kind erzählen lassen, mit ihm Geschichten lesen, kleine Diktate schreiben, Bildergeschichten bearbeiten. . . Der Pate kann sich ganz auf das Kind einstellen und genau in dem Bereich mit ihm arbeiten, wo es Unterstützung braucht. Dazu steht dem Paten spezielles Material zur Verfügung, und zudem gibt Herr Engel, der das Programm inhaltlich betreut, weitere Hilfestellungen.
Das Schöne ist, dass sich durch die intensive Zusammenarbeit oft ein besonderes Vertrauensverhältnis einstellt. Nicht selten kommt es vor, dass der Sprachpate von dem jüngeren Kind in den verschiedensten Bereichen um Rat gefragt wird. In einigen Fällen sind durch die Sprachpatenschaft schon Freundschaften entstanden, die lange Zeit Bestand hatten. . .

10.02.2015
Basketballer des MLK gewinnen JtfO-Turnier (WKII) - Dezember 2014

Die Basketball-AG des MLK ist nur noch einen Schritt vom großen Finale des ,,Jugend trainiert für Olympia“- Turniers in der Disziplin Basketball entfernt. Um das Saarland bei dieser Sportart in Berlin zu vertreten, fehlt dem Team um Trainerin Petrana Buntic nur noch ein letzter Sieg gegen den Gewinner des zweiten Regionalturniers, das im Raum Saarlouis ausgetragen wurde. Für dieses Match hat sich unsere Basketballmannschaft mit einem Turniersieg am Dienstag, dem 09.12.2014, in der Herrmann-Neuberger-Halle qualifiziert. Doch bis dahin war es ein langer Weg, da die gegnerischen Mannschaften unseren Jungs in jedem Spiel alles abverlangt hatten.
Das Turnier startete mit der Begegnung MLK Völklingen gegen das Gymnasium am Rotenbühl, wobei . . . m e h r

17.12.2014
Erfolgreiche Tänzerin vom MLK - Dezember 14

Lena Vierus tanzt auf der W E L T M E I S T E R S C H A F T in Polen!!!

In ihrer Disziplin "Jazz- und Modern Dance" gelingt Lena Vierus (aus unserer 10L) höchst Erstaunliches. Sie überzeugte die Jury auf den Deutschen Meisterschaften, so dass sie in der Woche vom 8. bis zum 12.12.2014 Deutschland auf der Weltmeisterschaft in Polen vertreten darf!

Alles Gute, Lena! Wir drücken alle die Daumen!!!

(Wenn Lena zurück ist, wird ein ausführliches Interview folgen.)

17.12.2014
BIOlogisch – die neue Biologie-AG

.
Seit diesem Schuljahr gibt es am MLK die Biologie-AG „BIOlogisch“. In dieser geht es vor allem um die Betreuung unserer Schulhaustiere. Doch neben dieser schönen und umfangreichen Beschäftigung werden auch noch weitere Projekte durchgeführt. Momentan basteln wir Insektenhotels, um ab dem Frühjahr vielen Insekten eine Chance zu geben, diese zu bewohnen.
Auch weitere Aktionen (z.B. zur Unterstützung des Bertha-Bruch-Tierheims) sind geplant.
Vielleicht machen euch ja die Fotos ein wenig neugierig – dann könnt ihr gerne ab dem kommenden Schuljahr an der AG teilnehmen (bereits ab Klassenstufe 5)! Fotos

17.12.2014
Neues von den Schulhaustieren - Dezember 14

Die Langschwanzechsen sind nun wieder glücklich zu dritt, wir haben ein neues Männchen und ein zweites Weibchen erworben. Möglich war dies durch eine von Herrn Bohlinger initiierte Spende der Kursstufe 11 von 100 €. Dafür möchte ich den Schülerinnen und Schülern herzlich danken!
Zudem besitzt das MLK nun zwei Gespenstschrecken, die unsere Insektenabteilung ergänzen.
(Anna Lang)

16.12.2014
Spendenübergabe - Dezember 2014

Spende für das Tierheim Saarbrücken


Am 05.12.14 besuchte Frau Mathis vom Bertha-Bruch-Tierheim in Saarbrücken unsere Schule. Der Anlass hierfür war die Spendenaktion, die die Klasse 6f2 beim letzten Schulfest ins Leben gerufen hatte. Die Schüler veranstalteten eine Tombola sowie eine Spendensammlung, um Tieren in Not zu helfen. Hierbei konnten 200 € für das Bertha-Bruch-Tierheim eingenommen werden.
Mit ihrer Aktion möchte die Klasse 6F2 darauf aufmerksam machen, dass das Tierheim dringend auf finanzielle Unterstützung angewiesen ist. Momentan werden neue Zwinger gebaut, da die Zahl der abgegebenen Tiere in der letzten Zeit immer mehr angestiegen ist.
Und vielleicht überlegen ja auch Sie sich, einen neuen Mitbewohner ins Haus zu holen. Es müssen nicht immer der Welpe oder das Katzenbaby vom Züchter sein – auch im Tierheim warten viele liebe Freunde darauf, ein neues Heim zu finden!
Schauen Sie doch mal vorbei…
http://tierheim-saarbruecken.de/

16.12.2014
Kreativ und erfolgreich - November 2014

MLK räumt beim Wettbewerb „Kreativer Kopf gesucht“ ab.


Vier Schülerinnen der Jahrgangstufe 11 – Christina Altmeyer, Anna Hirschmann, Michelle Hubertus und Sarah Pfeiffer – überzeugten Ende des letzten Schuljahres mit ihrem unkonventionellen Entwurf die Jury des diesjährigen SaarVV-Contest. Ihr Wettbewerbsbeitrag setzte sich gegen 80 weitere Einreichungen von elf Schulen aus dem ganzen Saarland durch. Der Gewinnerentwurf der MLK-Schülerinnen bildete das zentrale Motiv der diesjährigen Werbekampagne für das Schülerferienticket und war auf sämtlichen Internet-Publikationen, Flyern und Werbeplakaten des saarländischen Verkehrsverbundes zu sehen. Am 6. November fand nun im Rahmen einer Preisverleihung die Übergabe des . . . m e h r

16.12.2014
Die AG „Schule ohne Rassismus“

führt eine Veranstaltung durch zum Thema:

„Imagine . . . stell dir vor: Wenn wir im Traume eines ewigen Traumes alle unfeindlich sind - einmal im Jahr“ (J. Ringelnatz)


am Donnerstag, dem 18. Dezember 2014, 18 Uhr


im Musiksaal (Raum 316)


26.11.2014
Schuman-Austausch am MLK: ein Rekord! - November 2014

So viele Partnerschaften hat es noch nie bei uns gegeben – und in diesem Jahr ist es sogar die höchste Zahl im ganzen Saarland! 19 Schülerinnen und Schüler hatten sich bereit gefunden, eine(n) französischen oder belgischen Gastschüler(in) für 14 Tage aufzunehmen und im Gegenzug für denselben Zeitraum dorthin zu fahren. Die jeweiligen Partner(innen) haben dabei die Chance, Land und Leute ganz hautnah zu erleben und am „ganz normalen“ Leben eines Jugendlichen in einem französischsprachigen Land teilzunehmen. Natürlich gehört dazu die Schule, aber auch das Familienleben und die vielfältigen Freizeitbeschäftigungen der jungen Leute, die alle 14-15 Jahre alt waren. . . . m e h r

„Vive l'échange – Es lebe der Austausch!“


26.11.2014
Die 6F2 verschenkt Weihnachtsfreude - November 2014

Auch wenn bis zum Weihnachtsfest noch ein wenig Zeit bleibt – für das Projekt „Weihnachten im Schuhkarton“, eine Geschenkaktion für Kinder in Not, musste die Klasse 6F2 schon jetzt aktiv werden. Dabei werden Schuhkartons mit schönen und praktischen Dingen (wie z.B. Stifte, Handschuhe, Spielzeug oder Süßigkeiten) gepackt und durch den Verein „Geschenke der Hoffnung e.V.“ vorwiegend in osteuropäischen Ländern verteilt. Bedacht werden beim Verteilen Einrichtungen für behinderte Kinder, Ganztagesstätten, Kinderheime, Krankenhäuser, Schulen oder besonders arme Familien. So wurden im Jahr 2013 493.288 Kinder in Not beschenkt!
Das Unterstützen dieser Aktion sollte auch verdeutlichen, dass es Kinder gibt, denen es nicht so gut geht wie unseren Schülern. Die 6f2 hat daher fleißig Päckchen geschnürt und hofft, dass sich im folgenden Schuljahr vielleicht noch mehr Schüler und Kollegen am Projekt beteiligen werden!
Für Interessierte hier noch der Link zum Projekt:
https://www.geschenke-der-hoffnung.org/projekte/weihnachten-im-schuhkarton/

14.11.2014
Spendenübergabe November 2014

.
Am 11. November 2014 bekamen Schülerinnen und Schüler des Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasiums Besuch von zwei Mitarbeiterinnen des Kinder-Hospizdienstes Saar. Anlass war eine Spende über 500 €, die die Schule aus dem Erlös des letzten Schulfestes dem Hospiz zur Verfügung stellen konnte.

Auf dem Foto ist die Klasse 5F bei der symbolischen Scheckübergabe zu sehen.

14.11.2014
Fairtrade-Projekt der Klasse 6L - November 2014

.
Fairtrade-Projekt der Klasse 6L
Wir stehen auf der Bühne eines Saals im Kultusministerium und der Bildungsminister, Herr Commerçon, überreicht uns vor ca. 100 Schülern eine Urkunde. Was ist passiert?
. . . mehr

12.11.2014
Voice of Germany Star am Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium - November 14

Philipp Leon Altmeyer, das große saarländische Talent in der 4. Staffel von the Voice of Germany, besucht am Donnerstag, dem 13.11.2014, in der 6. Stunde (von 12:40-13:10 Uhr) seine ehemalige Schule, das Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium Völklingen.
Er wird über seine Erfahrungen mit der Fernseh- und Musikbranche berichten, Fragen des Publikums beantworten und natürlich auch seine neuesten Songs vorstellen.

Auch Eltern und Freunde der Schule sind herzlich eingeladen.


War das ein t o l l e s Konzert - hier die F O T O S

12.11.2014
Ein neuer Zweig am MLK - November 2014

Das Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium stärkt die Naturwissenschaften!


Mit Beginn des nächsten Schuljahres erweitert das Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium sein Angebot mit einem naturwissenschaftlichen Zweig. Die neu angemeldeten Schülerinnen und Schüler, die sich für Französisch als erste Fremdsprache entscheiden, haben dann die Möglichkeit, beim Übergang in die Klassenstufe acht statt der dritten Fremdsprache einen naturwissenschaftlichen Zweig zu belegen. In diesem Zweig werden die Naturwissenschaften Biologie, Chemie und Physik in den Klassenstufen acht, neun und zehn verstärkt unterrichtet. Durch die erhöhte Stundenzahl in diesen Fächern erhalten die Schülerinnen und Schüler einen tieferen Einblick in die Naturwissenschaften, die in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung gewinnen. Der Zweig bietet genügend Freiraum für Projekte, freie Wahlthemen und Schülerpraktika, in denen die Schülerinnen und Schüler selbständig experimentieren und somit die Welt der Naturwissenschaften und ihre hohe Relevanz in unserem Alltag hautnah erfahren können.
Die Wahl des naturwissenschaftlichen Zweiges hat keinen Einfluss auf die gymnasiale Oberstufe. Dort werden ausschließlich Inhalte vorausgesetzt, die sowohl im sprachlichen als auch im naturwissenschaftlichen Zweig unterrichtet wurden. Auch das Fach Mathematik bleibt von der Wahl des Zweiges unberührt, da seit einigen Jahren die Mathematik in allen Zweigen mit der gleichen Intensität unterrichtet wird. Selbstverständlich hält das Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium auch Zusatzangebote im Bereich der Mathematik bereit, um interessierten Schülerinnen und Schülern auch hier einen breiten Einblick in die Materie zu bieten. siehe auch

12.11.2014
NEU: MLK-Flyer und Broschüre - Oktober 2014
27.10.2014
Ankündigung - Oktober 2014 - Juli 2015

Zum Herunterladen:
Anmeldeformular
Programm

16.10.2014
NEU am MLK - September 2014

Mein Name ist Eva Schmitt-Vollmer. Ich bin Schulsozialarbeiterin am Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium. In dieser Funktion biete ich Schülern, Eltern und Lehrern Beratung, Unterstützung und Vermittlung bei Problemen an.

* Beratung und Unterstützung: Wenn es Konflikte und Probleme in Schule und/oder in der Familie, mit Freunden, Mitschülern oder Lehrern gibt, können die Schüler und Schülerinnen über ihre Sorgen und Nöte mit ihr sprechen. Auch die Eltern können sich an mich wenden, um bei Problemen Beratung und Unterstützung zu erhalten. Es gilt der Grundsatz der Vertraulichkeit.
* Vermittlung: Wenn Sie etwa Kontakt zu einer Beratungsstelle oder Ähnlichem suchen, bin ich bei der Kontaktaufnahme gerne behilflich (Familienberatungsstellen, Schulpsychologischer Dienst usw.).
. . . m e h r

23.09.2014
Unsere N E U E N FÜNFERKLASSEN 14/15

Das Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium begrüßt alle Schüler/innen und Lehrer/innen zum Start ins Schuljahr 2014/15 und wünscht ein gutes Gelingen und schließlich einen erfolgreichen Abschluss des Schuljahres.

Besonders freuen wir uns auf die 3 neuen Fünferklassen, die wir hier mit ihren Klassenlehrerinnen vorstellen.


Klasse 5L, Klassenlehrerin: Frau Haffner-Liedtke




Klasse 5LF, Klassenlehrerin: Frau Huth




Klasse 5F, Klassenlehrerin: Frau Müller




19.09.2014
Neue Kolleginnen und Kollegen stellen sich vor 14/15

Jessica Grün
Hallo, mein Name ist Jessica Grün und ich freue mich seit November 2014 an meiner alten Schule unterrichten zu dürfen. Nach meinem Abitur habe ich an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken mein Lehramtsstudium in den Fächern Mathematik, Geschichte sowie Biologie begonnen. Nach meinem Ersten Staatsexamen bin ich nun froh, erste Erfahrungen im Schulalltag sammeln zu können.
Wie meine Fächerkombination bereits erkennen lässt, sind meine Interessen breit gestreut: Ich liebe englischsprachige Bücher und auch solche, die sich mit Geschichte beschäftigen, gehe laufen und reise sehr gerne, um dadurch neue und interessante Orte kennen zu lernen.

Stefan Jung
Mein Name ist Stefan Jung und ich unterstütze seit Dezember 2014 das Kollegium des MLK in den Fächern Mathematik und Physik. Wenige Wochen zuvor habe ich meine universitäre Ausbildung in Saarbrücken abgeschlossen und sammle nun bis zum Beginn meines Referendariats Erfahrungen an dieser Schule.
Ich bin sehr sportbegeistert und fülle damit auch einen Großteil meiner Freizeit. Ich mache seit vielen Jahren Gerätturnen und bin Rettungsschwimmer in der DLRG. Ansonsten spiele ich noch in einem Orchester. Ich in begeisterter Skifahrer und habe bereits mehrere Schulskikurse in der Vergangenheit als Skilehrer begleitet.


Stephanie Schweickard
Hallo! Mein Name ist Steffi Schweickard und ich freue mich, ab September 2014 als Referendarin am Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium unterrichten zu dürfen. Meine Fächer sind Deutsch und Englisch, studiert habe ich an der Universität des Saarlandes. Entsprechend meiner Fächerkombination liebe ich das Lesen und bin filmbegeistert. Außerdem treffe ich mich oft mit Freunden und reise sehr gerne.
Auch wenn es eine große Herausforderung darstellt, nun eigenverantwortlich zu unterrichten, freue ich mich sehr darauf und bin auf meine ersten „eigenen“ Klassen gespannt!


Eva Battista
Hallo, mein Name ist Eva Battista und ich freue mich sehr, das MLK-Kollegium im Schuljahr 2014/15 in Englisch zu unterstützen.
Nach dem Abitur am Gymnasium am Schloss in Saarbrücken habe ich wegen meiner italienischen Wurzeln an der Universität des Saarlandes neben Englisch und Deutsch auch Italienisch studiert. Im Rahmen des Studiums habe ich jeweils ein Semester in Cardiff und in Mailand verbracht. Schließlich folgte das Referendariat im Saarland.
In meiner Freizeit setze ich mich gerne ans Klavier, spiele Volleyball und schaue englischsprachige Filme bzw. Serien. In diesem Zusammenhang hege ich ein großes Interesse für die amerikanische Kultur und ganz besonders für die amerikanische Popkultur.

Alexander Ortlieb
Hallo, mein Name ist Alexander Ortlieb und ich freue mich in diesem Schuljahr am MLK in den Fächern Sport und Politik unterrichten zu dürfen. Geboren und aufgewachsen bin ich im Raum Darmstadt und habe dort mein Abitur und mein Lehramtsstudium in den Fächern Sport, Politik und Geschichte abgeschlossen. Nach meinem Referendariat an der Europaschule in Seeheim-Jugenheim unterrichtete ich dort noch bis zum Sommer. Da meine Frau schon länger an der Universität Saarbrücken arbeitet, habe ich im Sommer die Gelegenheit genutzt, als sich mir die Chance bot am MLK zu unterrichten.
In meiner Freizeit betreibe ich gerne Sport, sei es im Fitnessstudio oder auf dem Sportplatz. Städte zu durchstreifen, auch abseits der Touristenattraktionen, ist ein weiteres Hobby von mir. Ansonsten nutze ich im Moment die Zeit, die schönen Seiten des Saarlandes zu erkunden.

19.09.2014
Highlights der Physik in Saarbrücken! - September 2014

Highlights der Physik in Saarbrücken!

In diesem Jahr gibt es im wahrsten Sinne des Wortes ein großes „Highlight“: Die „Highlights der Physik“ finden in Saarbrücken statt. Diese Veranstaltungsreihe zur Physik, die es seit dem Jahr 2001 gibt, wird jährlich in einer anderen Stadt angeboten. Im aktuellen Jahr hat Saarbrücken die Ehre, die Veranstaltung zu präsentieren, und zwar in der Zeit vom 27. September bis zum 2. Oktober. Dabei dreht es sich um die meist unbekannten „Quantenwelten“. In vielen Vorträgen, Shows und Ausstellungen kann man die „Welt der Quanten“ erleben. Dabei wird klar deutlich, dass es sich hierbei nicht nur um abstrakte physikalische Forschung handelt, sondern dass es ganz vielfältige Anwendungen in unserem täglichen Leben gibt. So hilft die Quantenphysik z.B. dabei, Verbrechern auf die Spur zu kommen und zu überführen. Und auch in der Küche spielen Quanten eine Rolle: Der Vortrag „Riecht gut – schmeckt gut. Aromaforscherin trifft Sternekoch“ gibt Aufschluss darüber.
. . . mehr

16.09.2014
Schulfest bei strahlender Sonne am MLK! - Juli 2014

.
Lange hatte man im Vorfeld gezittert: wie wird das Wetter am Tag des Schulfests? Doch je näher der Termin rückte, desto stabiler wurde die Wetterlage, und am Tag selbst strahlte die Sonne! So konnten die die vielen Aktivitäten, die für den Festplatz geplant waren, auch stattfinden. Und ab 9 Uhr wurde es lebendig auf dem Gelände des MLK, da viele helfende Hände zupackten und alle Stände aufgebaut wurden.
Um 11 Uhr erfolgte dann die feierliche Eröffnung durch Herrn Krämer. Wie es am MLK Tradition ist, folgte anschließend der "Schultanz", den in diesem Jahr Mädchen aus den Klassen 8 mit 5er und 6er Schülerinnen und Schülern einstudiert hatten (ja, auch zwei Jungen waren dabei!). Es war ein "Cheerleading-Tanz", und das Publikum konnte nicht nur die ganz präzise einstudierten Tanzelemente bewundern, sondern auch beeindruckende Hebefiguren, die jeweils mit spontanem Applaus bedacht wurden. Das war ein Auftakt nach Maß!
Nun bot sich den Besuchern . . . mehr

28.07.2014
Klassen 5 auf dem Markt in Farébersviller - Juli 2014

Die 5F1 und 5F2 waren auf dem Markt in Farébersviller (Lothringen)

Au marché de Farébersviller en Lorraine


Im Französischanfangsunterricht ist die Lektion, die auf dem Markt spielt, in der es ums Einkaufen geht, immer heiß ersehnt. Man kann im Rollenspiel Einkaufsdialoge einüben: „Vous désirez?“ „Je voudrais un kilo de tomates, s’il vous plaît.“ „Cela coûte combien?“ So reihen sich Wünsche aneinander und die SchülerInnen lernen auszudrücken, was sie gerne essen oder gar nicht mögen. Der Wortschatz wird schnell aufgenommen und erweitert, Einkaufen im nahen Frankreich wird zum Thema, denn fast alle waren schon einmal mit ihren Eltern in einem der grenznahen Supermärkte und wissen zu berichten, was Leute aus dem Saarland dort gerne kaufen. An die Unterrichtenden folgt dann zwangsläufig die Frage: . . . mehr

22.07.2014
JtfO - Leichtathletik - Juli 2014

Dritter Platz für unsere Leichtathletinnen der WK III!


Als sich unsere Mädchenmannschaft am Dienstag, dem 8. Juli, auf den Weg zum Stadion am Kieselhumes in Saarbrücken begab, waren die äußeren Voraussetzungen alles andere als gut: es regnete und regnete... und so sollte es den ganzen Tag über bleiben! Doch unsere Sportlerinnen ließen sich davon nicht beeindrucken. Sarah Schmitt und Sarah Tabellion, die Leichtathletik-Trainerinnen, sowie Frau Schröter konnten gute Ergebnisse sehen. Im 75 m-Lauf zeigte Sophie Annel mit 10,24 Sekunden eine hervorragende Leistung: so schnell war keine andere Läuferin des gut besetzten Wettkampfs! Aufgrund der Wetterlage wurden der Weitsprung und der Hochsprung kurzerhand . . . mehr

Einen herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen!


12.07.2014
Abiturfeier - AUCH EINE MEISTERSCHAFT - Juli 2014

.
Zumindest die Temperaturen waren weltmeisterlich, als 82 Schülerinnen und Schüler am 5. Juli in der Aula des MLK-Gymnasiums ihre Abiturzeugnisse aus der Hand des Schulleiters Herrn Krämer entgegen nahmen.

Die Fußball-WM prägte die Abi-Feier. Der Einmarsch in die Aula wurde . . . m e h r

10.07.2014
Lehrfahrt nach Rom - Juni 2014

Alle Wege führen bekanntlich nach Rom – und so auch der der Latein-Klassen 9L, 10L1 und 10L2 am Montag, dem 16.06.14.
Nach 3 Stunden Fahrt mit dem Bus zum Flughafen Köln/Bonn wuchs bei vielen sowohl die Vorfreude auf Rom als auch die Panik vor dem Flug. Diese Panik sollte aber, zumindest für einige Erstflieger, trotz kleiner Flugturbulenzen und der damit einhergehenden Angstattacke vor dem frühzeitigen Ende vollkommen unbegründet sein.
Trotz dieser Reisestrapazen kamen wir schließlich heil und erleichtert am frühen Abend im Kloster der Padri Teatini mitten in der Innenstadt Roms (Corso Vittorio Emmanuele II) an. . . . mehr

10.07.2014
Erneut Erfolge bei Pangea! - Juni 2014

Auch in diesem Jahr haben Schülerinnen und Schüler des MLK wieder beachtliche Erfolge beim Pangea-Mathematikwettbewerb erzielt. Nach einer Vorrunde, die von allen Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 5 bis 9 bestritten wurde, hatten sich einige für die Zwischenrunde und das Finale qualifiziert. Dabei waren Aufgaben zu bearbeiten, die man teils mit bekannten mathematischen Methoden, teils aber auch mit etwas Geschick und unkonventionellen Herangehensweisen lösen konnte. Letztlich konnten sich eine Schülerin und zwei Schüler unserer Schule mit tollen Platzierungen behaupten. Tim Lambert (Klasse 5L) schaffte . . . mehr

Das MLK gratuliert den Champions zu ihren tollen Erfolgen beim diesjährigen Pangea-Wettbewerb!


08.07.2014
Schulfest am MLK !!! - Juli 2014

Am Samstag, dem 19.7.2014, feiert das MLK: alle Schülerinnen und Schüler, Eltern, Ehemaligen sowie die Freundinnen und Freunde der Schule sind zum diesjährigen Schulfest eingeladen!
Die Eröffnung ist um 11 Uhr mit einem Grußwort von Herrn Krämer und einem "Schultanz", den die Cheerleading-Gruppe zusammen mit Kindern aus den Klassen 5 und 6 einstudiert hat.
Bis 17.00 Uhr gibt es Spaß, Spiel und Spannung auf dem ganzen Gelände. Die Klassen bieten . . . mehr

07.07.2014
Vorstellung: Die Schulhaustiere des MLK

Seit einiger Zeit sind im Biologiesaal nicht mehr nur Schülerinnen und Schüler unterwegs, sondern es haben sich auch einige andere Lebewesen dort behaglich eingerichtet. Diese neuen Bewohner des MLK sollen nun kurz vorgestellt werden:

1) Sechsstreifen-Langschwanzeidechse


Die kleinen Reptilien haben die Herzen der Schüler und Schülerinnen erobert: Drei Langschwanzechsen bewohnen ein vom Zookauf Saarbrücken gespendetes Terrarium. Marie, Luise und Kaschnitz kommen ursprünglich aus Südostasien und leben dort in Graslandschaften. Die schlanken, tagaktiven und sehr flinken Tiere sind ungefähr 35 cm lang, wobei ihr Schwanz ca. 5/6 der Gesamtlänge ausmacht (außer bei Luise, die leider ihren Schwanz vor kurzem abgeworfen hat). Die Schülerinnen und Schüler kümmern sich gut um die Kleinen und versorgen sie auch fleißig mit (lebendigen) Grillen. Wir hoffen, dass sich die Echsen bei uns wohl genug fühlen, um auch Eier zu legen, und sind gespannt, ob wir . . . mehr

24.05.2014
* VIRTUTI * LITTERIS * ARTIBUS * - Wozu Latein?

„VIRTUTI, LITTERIS, ARTIBUS“
(Mut, Leistung, Kompetenz)
Diese drei Begriffe stehen als Programm unserer Schule auf der Gedenktafel zur Grundsteinlegung für das neue Gebäude des MLK im Jahre 1953. Sie befindet sich neben der Eingangstüre.
Virtuti: (Für) Mut, Persönlichkeit, Standhaftigkeit, gute Eigenschaften
Litteris: (Für) wissenschaftliche Bildung (Literatur, Sprachen und Naturwissenschaften)
Artibus: (Für) Geschicklichkeit, Kunstfertigkeit

Siehe unter Informationen!

02.12.2005

Impressum | Verwaltung
© 2005-2015 Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium Völklingen